Green Electronics

Alle Kategorien

VON Yaakov Albietz : März 8

Apple iPad - die Top Greenwash von 2010

ipad ibooks


Als ein Unternehmen, Apple scheint eine Reihe von lobenswerten grüne Errungenschaften und Ziele haben. Aber ... so hat Wal-Mart in diesen Tagen. Und obwohl eine grünere Wal-Mart kann besser sein als ein Nicht-grüne Wal-Mart, eine Menge Leute denken immer noch, dass das Land wäre ein besserer Ort ohne sie überhaupt. Ist das der Weg, den wir anfangen, darüber nachzudenken Apple sind?

Eine gemeinsame Marketing-Strategie von Apple-Chef Steve Jobs ist es, die kulturellen Zeitgeist entführen. Und jetzt Apple ist Hijacking grün und Nachhaltigkeit.

Denken Sie an die berühmte "Think different"-Kampagne? Was in der Welt tun Poster von berühmten Intellektuellen und Künstler haben mit Apple zu tun? Gar nichts. Gandhi und Einstein waren nicht Apple Kunden und würde wahrscheinlich nicht gebrauchten Macs haben. Aber das funktionierte gut zu helfen Ziel Apples wichtigsten Kunden zum Zeitpunkt, viele von ihnen waren kreative Profis in "anders Denken" als Teil ihres kreativen Prozesses beteiligt.

Aber kreative Profis sind nicht Apples Stammkunden mehr. Stattdessen, Apple versucht, die mittel-bis High-End-Computer und Handy Märkte dominieren. Und auch die jüngsten Studien zeigen, Marketing globale Marken wie Apple, dass die Kunden in diesen Märkten sehr am Herzen Grün und Nachhaltigkeit.

Und herausspringt der neuen "grünen" Apple.

Es ist toll, dass die IPAD nicht so giftig wie es hätte sein können. Aber wenn Apple waren ein wahrhaft grünes Unternehmen der iPad so viel mehr hätte sein können - Vielleicht ein Solar- powered iPad, oder es könnte neue Hardware Innovationen, die ihren Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern und machen es leicht zu recyceln oder sogar biologisch abbaubar würde aufgenommen haben. Dies ist, was wir von einer "grünen" Apple erwarten.

Aber das ist was wir bekommen haben, statt: "Arsenfreies, Frei von bromhaltigen Flammschutzmitteln, Quecksilber-freie, PVC-freie System, Hohem Maße recycelbar."

Andere als "PVC-frei", Die meisten dieser "Merkmale" scheinen einfach den Abbau der Giftstoffe, die schrittweise aus der Unterhaltungselektronik ohnehin auslaufen. Und diese wäre alles ganz unauffällig an die Verbraucher, wenn ihre iPad irgendwie explodiert oder in Brand gesetzt. Aber wenn wir ignorieren die Realität Verzerrung und versuchen, wirklich verstehen, wie Apple Bewältigung der Umwelt-und Nachhaltigkeitsforschung Anliegen der iPad, wir kommen Greifen nach Strohhalmen:

Heft #1. Made in China. - Warum nicht in den USA hergestellt? Wenn Unternehmen beginnen, bauen Elektroautos und Solar- Zellen in den USA, wir können definitiv beginnen, Laptops, Tabletten und Handys auch hier. Präsident Obama würde auf jeden Fall unterstützen und zu fördern US-amerikanischen Elektronik-Fertigung und der Arbeitsplätze bringen würde.

Heft #2. Verkrüppelung durch Design und kann nicht aktualisiert werden. - Das iPad, wie das originale iPhone, veröffentlicht wurde offensichtlich fehlende Features, die kostengünstig und einfach zu zählen sind, und es scheint, dass die Dinge bewusst wurden durchgeführt, um die Benutzer zu einem späteren Zeitpunkt Upgrades kaufen links. Diese ursprüngliche iPad fehlt eine Kamera, USB-Konnektivität, und Speicherkarten-Steckplätze, und zumindest einige von ihnen werden sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt Modelle seit den Netbooks und hinzugefügt werden E-Leser Es konkurriert mit ihnen haben. So, Viele dieser "Early Adopters" wird nur noch die neue iPad bekommen Plus, wenn es um's freigegeben 3-6 Monate nach dem ursprünglichen iPad.

Heft #3. Nicht vom Benutzer gewartet, und nicht darauf ausgelegt, leicht oder kostengünstig repariert. - Obwohl Apple gerne sagen, dass dies irgendwie ist eine Funktion, die ihnen ein schlankeres Gerät vornehmen können, es ist wirklich nur ein Weg, um sicherzustellen, dass brauchen Sie eine Menge Geld bezahlen, um Service und Reparatur der iPad.

Heft #4. Kann nicht von lokalen Recycling-Zentren recycelt werden. - Der Nachteil der eingebauten Batterien ist, dass sie das gesamte Gerät unbrauchbar machen Entsorgung in einem regelmäßigen Recycling-Zentrum. Eine "grüne" Apple würde auch Pre-Paid-Return-Etiketten mit jeder iPad, um sicherzustellen, dass die Nutzer über, wie man richtig ihrer iPads entsorgen erzogen. Aber ich denke, dies wäre nicht möglich, da Apple keine bekannt Recycling-Programme für ihre "sehr gut recyclebar" iPad.

Es ist klar, dass, grün bedeutet ein gutes Geschäft, und intelligente Unternehmen wie Apple beginnen, die Bedeutung der Grünen in ihren Marketing-Kampagnen zu realisieren. Aber auch sie müssen verstehen, dass, grün muss viel mehr als nur ein Branding oder Marketing-Übung. Produkte müssen mit grünen Idealen und Konzepte entworfen werden, und das gesamte Unternehmen muss grün und Nachhaltigkeit als Prinzip Kerngeschäft integrieren. Apple, sowie den Rest der Unterhaltungselektronik Industrie, muss aufhören zu versuchen, Green Verbraucher Trick und wirklich respektieren unsere Werte. Sie können und sollen viel besser.

37 Antworten auf Apple iPad - die Top Greenwash von 2010

  1. یو پی اس August 11, 2014 bei 5:57 pm


    It's awesome in support of me to have a site, which is helpful for my
    Wissen. thanks admin

  2. Binäre Optionen März 9, 2014 bei 10:31 am


    of course just like your site and you should analyze a transliteration in a number of your content. A number of them are rife along with punctuation complications and i also believe it is really difficult to see the simple truth then again I am going to absolutely give back once more.

  3. abercrombie & fitch kempshall Dezember 17, 2013 bei 11:15 pm


    My grand father every time used to watch YouTube comic movies, hehehehehe, because he wants to be cheerful always.

  4. Buildaroo September 9, 2012 bei 5:46 pm


    Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://t.co/GewyMBUD # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  5. Buildaroo Oktober 24, 2011 bei 6:20 am


    Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://t.co/GewDkc3N # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  6. Alternative to iPad Oktober 19, 2011 bei 11:33 pm


    Wonderful beat ! I would like to apprentice while you amend your website, Wie kann ich ein Weblog Website abonnieren? Das Konto hat mir sehr viel für. I were a little bit familiar of this your broadcast provided shiny clear idea


  7. [...] than a micro-inverter system but has more limitations.Duration : 0:2:11[youtube 3ohkObaXVnk] This video demonstrates how a residential solar electric system provides energy to power appliances ...m but has more limitations.Duration : 0:2:11[youtube 3ohkObaXVnk] WordPress › [...]

  8. Buildaroo April 18, 2011 bei 8:07 am


    Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/cNtcVL # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  9. Buildaroo Februar 20, 2011 bei 2:34 pm


    Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/cNtcVL # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  10. Callum McCluskey Januar 9, 2011 bei 11:25 am


    Ein grüner iPad ... gut, Nein, nicht wirklich. C'mon Steve Jobs!! http:/ / Buildaroo.com/news/article/apple-ipad-the-top-greenwash-of-2010 /


  11. [...] zusammen zu arbeiten, um zu versuchen, um einige unserer Wirkung auf die Umwelt zu negieren. Natürlich, IPAD selbst nutzt einige ziemlich giftigen Materialien in den Bau, kann nicht vom Benutzer erweiterbar, und kann nicht Recyc ..., und das Projekt verwendet 25 von ihnen, aber wer [...]


  12. [...] zusammen zu arbeiten, um zu versuchen, um einige unserer Wirkung auf die Umwelt zu negieren. Natürlich, IPAD selbst nutzt einige ziemlich giftigen Materialien in den Bau, kann nicht vom Benutzer erweiterbar, und kann nicht ..., und das Projekt verwendet 25 von ihnen, aber wer [...]


  13. [...] zusammenarbeiten, um zu versuchen und zu negieren einige unserer Wirkung auf die Umwelt. Von Kupfer, IPAD selbst nutzt einige ziemlich giftigen Materialien in den Bau, kann nicht vom Benutzer erweiterbar, und kann nicht ..., und das Projekt verwendet 25 von ihnen, aber wer [...]

  14. Eduard Motorräder November 7, 2010 bei 12:25 am


    RT @ LoveNatureWater: Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/bqd69C # # Renewableenergy GreenBuilding

  15. Judi Rich November 6, 2010 bei 7:43 pm


    Apple iPad - die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/bqd69C # # Renewableenergy GreenBuilding


  16. [...] ist ein umweltbewussten iPhone Liebhaber zu tun? Sei stark. Gadgets sind nicht wirklich grün, nur die Menschen, die sie nutzen. Tags: Umwelt, Apple iPhone, iPhone 4, Handys, [...]


  17. [...] 3 ist der Tag, dass Apple eine Kanonenkugel über Amazon Bogen schießt. Das ist der Tag, an dem Apple E-Book-Gerät auf den Markt und formal Herausforderungen der Amazon Kindle iPad. Auf den ersten Blick, es mag nicht scheinen [...]


  18. [...] unter Berücksichtigung der Kauf eines Apple iPad im April können warten, um für die Hewlett-Packard (HP) "Slate" Tablette, erwartet [...]

  19. Turm 200 März 5, 2010 bei 1:01 pm


    Kann diese von jemandem genutzt werden erst zu müssen verlieren rund 10 £?


  20. [...] 2005, IBM hat sich verpflichtet, sich selbst und der Öffentlichkeit zu Ausstieg aus zwei extrem giftiger Chemikalien in der Produktion verwendeten Prozesse. Das Zieldatum für die Fertigstellung dieses dringend benötigte [...]


  21. [...] Apple iPAD – toxischen freien Tablette, die eine E-Reader enthält [...]


  22. [...] bromierte Flammschutzmittel (BFR). Dies macht Wipro dritten Hersteller in der Welt, hinter Apple und HP, diese Giftstoffe aus ihren desktops.BFRs entfernen, oder bromierte Flammschutzmittel, hinzugefügt werden [...]

  23. uberVU - Social Kommentare Januar 29, 2010 bei 6:36 am


    Online-Kommentare und Analysen für diesen Beitrag ...

    Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Buildaroo erwähnt: # # Apple iPad bekommt unsere Stimme für die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/cNtcVL # # Green # Elektronik # Öko-Gadgets ...

  24. David Lasher Januar 29, 2010 bei 1:37 am


    RT @ Buildaroo: Apple iPad bekommt unsere Stimme für #1 Greenwash von 2010 http://bit.ly/cNtcVL # # Green # Elektronik # Öko-Gadgets

  25. Luis Miguel Delgado Januar 29, 2010 bei 1:23 am


    http://tinyurl.com/ya4alkv sehr solide Überprüfung der # iPad

  26. Green Space Januar 29, 2010 bei 1:02 am


    Wir werden sehen, noch schlimmer, bevor das Jahr vorbei ist. @ Buildaroo Re: Apple iPad jetzt bekommt unsere Stimme für die Top Greenwash von 2010 http://bit.ly/cNtcVL

  27. Kit R Januar 28, 2010 bei 11:47 pm


    Tatsächlich RT @ Buildaroo: Wo ist das Sonnensystem / Bambus # iPad? Stattdessen bekommen wir Greenwashing von Killer Marketing versteckt: http://bit.ly/cNtcVL # Tablette

  28. Alastair Leith Januar 28, 2010 bei 6:44 pm


    Nur Punkt #4 ist gültig. Die anderen Punkte drücken Sie Ihre Ignoranz. Apple Computer hatte schon immer eine längere Lebensdauer (Nützlichkeit und Wiederverkaufswert als Prozentsatz des Kaufpreises) als alle anderen PCs auf dem Markt (deswegen Universitäten einen Müllcontainer für Ordnung 3 yo PC-Pools und des Handels ein Labor der 3 yo Macs für einen neuen Laptop oder zwei).

    Es ist nur allzu häufig zu Angriffen gegen Apple für verschwenderische Praktiken zu hören, weil sie stark manipulative Marketing-Techniken verwenden, so Apple-Produkte sehr wünschenswert erscheinen, um Menschen mit überschüssiger Liquidität, dies erfordert nicht, dass ihre Produkte für neue gedumpt schneller als andere Marken. Meine persönlichen Beobachtungen sind, dass das Gegenteil der Fall ist, Menschen neigen dazu, ihnen die Hand nach unten oder hängen an ihnen mehr, weil sie dem Markt voraus in Multimedia-Fähigkeit und so weiter sind (Ich schreibe dies auf einem Dual G5 kaufte ich aus zweiter Hand und es ist immer noch gut für Grafik-Design arbeiten).

    Herstellung eines iPad in USA möglich (Apple A4 benutzerdefinierte SOC Chip wurde entwickelt, aber nicht in USA von Apple fab'd und das ist, wo die hochwertigen Arbeitsplätzen btw sind) sondern vergleicht sie mit einer Solarzelle oder eines elektrischen Fahrzeugs wieder drückt Ihre Naivität über IT-Herstellung und der Ursprung und die Komplexität der Komponenten innerhalb eines iPad. Solarzellen und Elektroautos sind elementare Geräte einmal durch Vergleiche konzipierte machen. Auch diese Unternehmen sind wahrscheinlich zu schützen versuchen dort IP aus der chinesischen Geschäftsleute, die internationalen Copyright routinemäßig ignorieren und Einrichten copy-cat Produktionsstätten oft aus dem gleichen Blaupausen in der gleichen Stadt.

    Apple war zu Recht für nicht ihren Status als Marktführer für das Entfernen giftige Stoffe und bekam dann ihr Haus in Ordnung ziemlich schnell nach Green-My-Apple-Kampagne kritisiert. Die Gründe für die Streichung dieser Substanzen sind sehr ernst und wenn Sie denken, es ist nur weil ein Gerät könnte explodieren oder Feuer fangen Sie haben kein Geschäft Schreiben dieser Kolumne.

    Wie für Peripheriegeräte yeah Ich möchte ein Stück von der Dunklen Seite-of-the-moon in meine iPad auch, aber Preis integriert haben könnte, dass prohibitiv machen für Apple zu tun - auch wenn sie könnten massive Marge auf ihm erhalten.
    Wenn sie all die Dinge enthalten Sie erhalten Gerät aufblasen (SD-Kartenleser nimmt Platz, und sie mussten PC-Karte aus neuesten MBPs entfernen, um Platz für ihn machen) und eine Preiserhöhung (nicht zu erwähnen, dass so mehr Tech nie verwendet und ist schwer zu recyceln). Ist es nicht für Apple und den Markt zu entscheiden, was als Standard enthalten. Habe gar keine Lust mit einer Kamera die Größe des Portfolios Buch mit einem beschissenen Mikrolinsen sowieso. Obwohl eine frontseitige Webchat Cam wäre natürlich eine schöne Möglichkeit, viel zu verbrauchen (umweltschädliche) Web-Bandbreite Videochats mit Freunden.

    Der letzte Grund, warum ich glaube, Ihre Säule fehlt völlig der Punkt ist, dass wenn ich ein iPad liegen rund um das Haus brauche ich nicht meine Kraft saugen Dual G5 Turm brummen 16 Stunden des Tages nur für gelegentliche Surfen Inhalt. Die IPAD muchhh mehr eneregy effiziente nicht auf eine bequemere Weise erwähnen, meine Inhalte und Web-Zugang. Ich würde erwarten, MacPro nutzen zu reduzieren 8 Stunden am Tag.

    Vielen Dank für die unbedachte Reaktion Kniephänomens.
    Alastair

    • Buildaroo Crew Januar 29, 2010 bei 1:03 pm


      Alistair,

      Ich schätze Ihr Feedback, aber ich muss mit einigen Ihrer Punkte nicht einverstanden.

      Die durchschnittliche Lebensdauer von Apple Desktops und Laptops ist länger als die von PC's, aber wir sollten unser Augenmerk auf den Lebenszyklus von Apples iPod Fokus / iPhone Linie auf die IPAD Lifecycle verstehen. Der Apple iPod / iPhone-Produkte haben einen kurzen 1-3 jährigen Lebenszyklus durch kontinuierliche und rasche Veralterung. Sie können das Argument, dass dies aufgrund der unendlichen Fortschritt der Technik ist, was wahr ist, aber Apple definitiv weiß über ihre Produkt-Lebenszyklus, und sie sollten entweder ein) Design ihrer Produkte in einer Weise, die eine längere Lebensdauer oder ermutigt b) Design ihrer Produkte mit Veralterung im Auge.

      Sie erwähnen auch die Leichtigkeit der Solarpanel und Akku erweiterte Fertigung versus Computer / iPad Montage. Aber ich glaube, wenn man mehr über fortschrittliche Batterie und Solarzellenfertigung, Sie würden sehen, dass sie unglaublich sind komplexe Produkte mit sehr engen Toleranzen Engineering, die leicht Rivalen der Komplexität der iPad. Auch der Grund, warum Solarzellen und Batterien Anfang an in den USA hergestellt werden, handelt es sich teilweise ist eine Kombination von Steueranreizen, bessere Qualitätskontrolle und weniger Unsicherheit in den Kosten und Timing wegen nicht mehr auf Lieferungen aus China stützen. Es ist möglich, die IP-Gründe sind auch ein Faktor, aber wie man aus dem iPhone und iPod sehen können, welche noch immer als der jetzt nicht erfolgreich in China kopiert, Unternehmen erfolgreich zu schützen, während ihre IP-Fertigung in China.

      Beste,
      Yaakov

    • Buildaroo Crew Januar 29, 2010 bei 1:05 pm


      Ich denke, dass ist ein idealer Ausgangspunkt, wie die iPad kann möglicherweise helfen, Computer-Anwender reduzieren ihren täglichen Energieverbrauch durch Verschieben typische Verwendung der hocheffizienten iPad Gerät haben. Aber es bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich ersetzt jedes Computernutzung überhaupt.
      Sind Sie wirklich in rettende Macht interessiert, Ich würde vorschlagen, den Kauf eines Laptop oder Netbook, dass Sie tatsächlich für die meisten Ihrer täglichen Bedarf verwenden. Für den gleichen Preis wie ein iPad du könntest einen ziemlich guten Laptop in diesen Tagen.

      -Yaakov

    • Yaakov Albietz Januar 29, 2010 bei 1:11 pm


      Ich weiß auch nicht verstehen, wie die toxischen Stoffe, die aus dem Apple iPad entfernt keine Auswirkungen auf die Verbraucher haben während der typische Verwendung des Produkts. Bitte erläutern Sie weiter, da wäre es interessant zu hören, wenn es wirklich einen gewissen Einfluss Ich bin mir nicht bewusst.

    • Yaakov Albietz Januar 29, 2010 bei 1:23 pm


      Und in Bezug auf die Peripherie Argument, Apple findet es immer noch wichtig genug, um SD-Karten enthalten, Kameras und USB-Ports in den meisten ihrer Laptops Recht? Die Kosten für das Hinzufügen dieser Elemente in die iPad wären minimal, aber es wäre eine wesentlich bessere Lebensdauer des Produkts. Apple could just make them optional add-ons to an iPad Pro if they wanted to.

      Apple kann natürlich entscheiden, was sie in ihren Produkten setzen ... und sie sind frei, lächerlich Entscheidungen wie dem Verlassen des Kamera aus dem neuen iPod touch, während darunter eine in den neuen iPod nano machen. Das ist nichts Neues und Apple ist (in)berühmt für das Verlassen Schlüssel Connectivity-Features von ihrer Produkte. Mein Argument ist, dass dies nicht eine "grüne" Weg, um Produkte zu schaffen, da sie die Menschen öfter aktualisieren und schaffen mehr giftig e-Waste verlangt. Ein zentrales Prinzip der Nachhaltigkeit ist, dass Produkte sind entweder ein) so konzipiert, dass problemlos recycelbar (oder sie biologisch abbaubar) oder b) sie zuletzt eine lange lange Zeit. Apple iPad, sowie ihre aktuellen iPod / iPhone Linien, auch nicht erfüllen diese Standards. Und sie sollten nicht versuchen, sie als grüne Markt. Es ist einfach unehrlich und hinterhältig Marketing.

      -Yaakov

  29. Alastair Leith Januar 29, 2010 bei 2:44 am


    Nur Punkt #4 ist gültig. Die anderen Punkte drücken Sie Ihre Ignoranz. Apple Computer hatte schon immer eine längere Lebensdauer (Nützlichkeit und Wiederverkaufswert als Prozentsatz des Kaufpreises) als alle anderen PCs auf dem Markt (deswegen Universitäten einen Müllcontainer für Ordnung 3 yo PC-Pools und des Handels ein Labor der 3 yo Macs für einen neuen Laptop oder zwei).

    Es ist nur allzu häufig zu Angriffen gegen Apple für verschwenderische Praktiken zu hören, weil sie stark manipulative Marketing-Techniken verwenden, so Apple-Produkte sehr wünschenswert erscheinen, um Menschen mit überschüssiger Liquidität, dies erfordert nicht, dass ihre Produkte für neue gedumpt schneller als andere Marken. Meine persönlichen Beobachtungen sind, dass das Gegenteil der Fall ist, Menschen neigen dazu, ihnen die Hand nach unten oder hängen an ihnen mehr, weil sie dem Markt voraus in Multimedia-Fähigkeit und so weiter sind (Ich schreibe dies auf einem Dual G5 kaufte ich aus zweiter Hand und es ist immer noch gut für Grafik-Design arbeiten).

    Herstellung eines iPad in USA möglich (Apple A4 benutzerdefinierte SOC Chip wurde entwickelt, aber nicht in USA von Apple fab'd und das ist, wo die hochwertigen Arbeitsplätzen btw sind) sondern vergleicht sie mit einer Solarzelle oder eines elektrischen Fahrzeugs wieder drückt Ihre Naivität über IT-Herstellung und der Ursprung und die Komplexität der Komponenten innerhalb eines iPad. Solarzellen und Elektroautos sind elementare Geräte einmal durch Vergleiche konzipierte machen. Auch diese Unternehmen sind wahrscheinlich zu schützen versuchen dort IP aus der chinesischen Geschäftsleute, die internationalen Copyright routinemäßig ignorieren und Einrichten copy-cat Produktionsstätten oft aus dem gleichen Blaupausen in der gleichen Stadt.

    Apple war zu Recht für nicht ihren Status als Marktführer für das Entfernen giftige Stoffe und bekam dann ihr Haus in Ordnung ziemlich schnell nach Green-My-Apple-Kampagne kritisiert. Die Gründe für die Streichung dieser Substanzen sind sehr ernst und wenn Sie denken, es ist nur weil ein Gerät könnte explodieren oder Feuer fangen Sie haben kein Geschäft Schreiben dieser Kolumne.

    Wie für Peripheriegeräte yeah Ich möchte ein Stück von der Dunklen Seite-of-the-moon in meine iPad auch, aber Preis integriert haben könnte, dass prohibitiv machen für Apple zu tun - auch wenn sie könnten massive Marge auf ihm erhalten.
    Wenn sie all die Dinge enthalten Sie erhalten Gerät aufblasen (SD-Kartenleser nimmt Platz, und sie mussten PC-Karte aus neuesten MBPs entfernen, um Platz für ihn machen) und eine Preiserhöhung (nicht zu erwähnen, dass so mehr Tech nie verwendet und ist schwer zu recyceln). Ist es nicht für Apple und den Markt zu entscheiden, was als Standard enthalten. Habe gar keine Lust mit einer Kamera die Größe des Portfolios Buch mit einem beschissenen Mikrolinsen sowieso. Obwohl eine frontseitige Webchat Cam wäre natürlich eine schöne Möglichkeit, viel zu verbrauchen (umweltschädliche) Web-Bandbreite Videochats mit Freunden.

    Der letzte Grund, warum ich glaube, Ihre Säule fehlt völlig der Punkt ist, dass wenn ich ein iPad liegen rund um das Haus brauche ich nicht meine Kraft saugen Dual G5 Turm brummen 16 Stunden des Tages nur für gelegentliche Surfen Inhalt. Die IPAD muchhh mehr eneregy effiziente nicht auf eine bequemere Weise erwähnen, meine Inhalte und Web-Zugang. Ich würde erwarten, MacPro nutzen zu reduzieren 8 Stunden am Tag.

    Vielen Dank für die unbedachte Reaktion Kniephänomens.
    Alastair

    • Yaakov Albietz Januar 29, 2010 bei 9:03 pm


      Alistair,

      Ich schätze Ihr Feedback, aber ich muss mit einigen Ihrer Punkte nicht einverstanden.

      Die durchschnittliche Lebensdauer von Apple Desktops und Laptops ist länger als die von PC's, aber wir sollten unser Augenmerk auf den Lebenszyklus von Apples iPod Fokus / iPhone Linie auf die IPAD Lifecycle verstehen. Der Apple iPod / iPhone-Produkte haben einen kurzen 1-3 jährigen Lebenszyklus durch kontinuierliche und rasche Veralterung. Sie können das Argument, dass dies aufgrund der unendlichen Fortschritt der Technik ist, was wahr ist, aber Apple definitiv weiß über ihre Produkt-Lebenszyklus, und sie sollten entweder ein) Design ihrer Produkte in einer Weise, die eine längere Lebensdauer oder ermutigt b) Design ihrer Produkte mit Veralterung im Auge.

      Sie erwähnen auch die Leichtigkeit der Solarpanel und Akku erweiterte Fertigung versus Computer / iPad Montage. Aber ich glaube, wenn man mehr über fortschrittliche Batterie und Solarzellenfertigung, Sie würden sehen, dass sie unglaublich sind komplexe Produkte mit sehr engen Toleranzen Engineering, die leicht Rivalen der Komplexität der iPad. Auch der Grund, warum Solarzellen und Batterien Anfang an in den USA hergestellt werden, handelt es sich teilweise ist eine Kombination von Steueranreizen, bessere Qualitätskontrolle und weniger Unsicherheit in den Kosten und Timing wegen nicht mehr auf Lieferungen aus China stützen. Es ist möglich, die IP-Gründe sind auch ein Faktor, aber wie man aus dem iPhone und iPod sehen können, welche noch immer als der jetzt nicht erfolgreich in China kopiert, Unternehmen erfolgreich zu schützen, während ihre IP-Fertigung in China.

      Beste,
      Yaakov

    • Yaakov Albietz Januar 29, 2010 bei 9:05 pm


      Ich denke, dass ist ein idealer Ausgangspunkt, wie die iPad kann möglicherweise helfen, Computer-Anwender reduzieren ihren täglichen Energieverbrauch durch Verschieben typische Verwendung der hocheffizienten iPad Gerät haben. Aber es bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich ersetzt jedes Computernutzung überhaupt.
      Sind Sie wirklich in rettende Macht interessiert, Ich würde vorschlagen, den Kauf eines Laptop oder Netbook, dass Sie tatsächlich für die meisten Ihrer täglichen Bedarf verwenden. Für den gleichen Preis wie ein iPad du könntest einen ziemlich guten Laptop in diesen Tagen.

      -Yaakov

    • Yaakov Januar 29, 2010 bei 9:11 pm


      Ich weiß auch nicht verstehen, wie die toxischen Stoffe, die aus dem Apple iPad entfernt keine Auswirkungen auf die Verbraucher haben während der typische Verwendung des Produkts. Bitte erläutern Sie weiter, da wäre es interessant zu hören, wenn es wirklich einen gewissen Einfluss Ich bin mir nicht bewusst.

    • Yaakov Januar 29, 2010 bei 9:23 pm


      Und in Bezug auf die Peripherie Argument, Apple findet es immer noch wichtig genug, um SD-Karten enthalten, Kameras und USB-Ports in den meisten ihrer Laptops Recht? Die Kosten für das Hinzufügen dieser Elemente in die iPad wären minimal, aber es wäre eine wesentlich bessere Lebensdauer des Produkts. Apple could just make them optional add-ons to an iPad Pro if they wanted to.

      Apple kann natürlich entscheiden, was sie in ihren Produkten setzen ... und sie sind frei, lächerlich Entscheidungen wie dem Verlassen des Kamera aus dem neuen iPod touch, während darunter eine in den neuen iPod nano machen. Das ist nichts Neues und Apple ist (in)berühmt für das Verlassen Schlüssel Connectivity-Features von ihrer Produkte. Mein Argument ist, dass dies nicht eine "grüne" Weg, um Produkte zu schaffen, da sie die Menschen öfter aktualisieren und schaffen mehr giftig e-Waste verlangt. Ein zentrales Prinzip der Nachhaltigkeit ist, dass Produkte sind entweder ein) so konzipiert, dass problemlos recycelbar (oder sie biologisch abbaubar) oder b) sie zuletzt eine lange lange Zeit. Apple iPad, sowie ihre aktuellen iPod / iPhone Linien, auch nicht erfüllen diese Standards. Und sie sollten nicht versuchen, sie als grüne Markt. Es ist einfach unehrlich und hinterhältig Marketing.

      -Yaakov

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*