Umwelt

Alle Kategorien

VON Tali Aaron : April 30

Weißes Haus verteidigt Offshore Drilling Plan auch nach Ölpest Katastrophe

offshore drilling explosion


Im April 29, das Weiße Haus in einer Erklärung der Verteidigung ihrer kürzlich genehmigten Offshore-Bohr-Plan trotz allem, was verspricht, ein katastrophale Ölpest aus Offshore-Bohrungen im Golf von Mexiko.

Das Weiße Haus Erklärung betont, dass die Offshore-Öl-und Gas-Plan auf eine wissenschaftliche Bewertung von Risiken und Nutzen in Bezug auf geeignete Bohrstellen auf dem Festlandsockel wird ausgesagt. Das Weiße Haus sagte auch, es würde eng mit den Mitgliedern des Landes und des Bundes bei den Diskussionen über Flächen für neue Offshore-Bohrungen.

4 Antworten auf Weißes Haus verteidigt Offshore Drilling Plan auch nach Ölpest Katastrophe

  1. Buildaroo Mai 30, 2011 bei 4:57 pm


    Hong Kong plant $ 385M Offshore-Windenergieanlage http://bit.ly/cxhHZN # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  2. PBR Hawaii März 14, 2011 bei 6:54 am


    RT @ cleangreenpro: Hong Kong plant $ 385M Offshore-Windenergieanlage http://bit.ly/cxhHZN # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  3. Buildaroo März 14, 2011 bei 6:44 am


    Hong Kong plant $ 385M Offshore-Windenergieanlage http://bit.ly/cxhHZN # # Öko Cleantech # # GreenBuilding renewableenergy

  4. txtgreen Februar 5, 2010 bei 10:06 pm


    RT @ Buildaroo Hongkong plant $ 385M Offshore-Windenergieanlage http://bit.ly/cxhHZN # # Renewableenergy Cleantech Windenergie # # # grüne ...

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*